Sie sind hier:

Arbeitskreis Personalentwicklung

Unter Personalentwicklung versteht mal eine Vielzahl von verschiedenen Instrumenten und Handlungsfeldern, die zum Ziel haben, die Beschäftigten so weiter zu qualifizieren, dass sie die an sie gestellten fachlichen Anforderungen auch zukünftig erfüllen können. Dabei sind die beruflichen Interessen und persönlichen Interessen der Beschäftigten einzubeziehen.
In diesem Arbeitskreis sprechen wir zum Beispiel über Arbeitszeit, Arbeitgeberattraktivität, Kompetenzentwicklung in der digitalen Arbeitswelt oder wir begleiten die Verhandlungen zu Dienstvereinbarungen und deren Evaluation.
In diesem Umfeld ergeben sich für die tägliche Praxis der Interessenvertretungen viele Fragen und Handlungserfordernisse. Wie soll die örtliche Einführung von Personalentwicklungsinstrumenten, wie z. B. den Jahresgesprächen, organisiert werden?
Um den vielen Fragen und dem Informationsbedürfnis der örtlichen Interessenvertretungen eine Möglichkeit zur Diskussion bzw. zum regelmäßigen Austausch zu bieten, haben wir den Arbeitskreis gegründet. Mit der Arbeit in diesem Arbeitskreis soll versucht werden, auf die erwarteten Auswirkungen bei der praktischen Umsetzung stärker Einfluss zu nehmen und möglichen Mängeln und Problemen bei der örtlichen Umsetzung entgegenzuwirken.

Ansprechpartnerin:

Irene Purschke

Foto von Irene Purschke

+49 421 361 92639
+49 421 496 2215
E-Mail