Sie sind hier:

Chancen für Alle e. V. will Straßenkindern in Douala eine Zukunft geben

Rest-Cent-Projekt in Kamerun

Mehrere Menschen sitzen an einem Tisch, JPG, 122.8 KB
Die Akteure vor Ort

Rund 42 % der in Kamerun lebenden Menschen sind unter 15 Jahre alt. In den Großstädten wie Douala gibt es viele Jugendliche, die weder eine Schul- noch eine Berufsausbildung durchlaufen oder abgeschlossen haben, weil sie es sich nicht leisten können. Viele leben auf der Straße und haben kaum eine Chance sich in die Gesellschaft zu integrieren und damit keine Hoffnung auf ein menschenwürdiges Leben. Die Schul- und anschließende Berufsausbildung ist aber ein wichtiger Schritt zur sozialen Eingliederung in die Gesellschaft.

Ein Häuschen in Kamerun, JPG, 38.7 KB
Das Mietobjekt bietet Platz für 15 Straßenkinder

Der Bremer Verein Chancen für Alle e. V. will den Straßenkindern in Douala eine Zukunft geben. Ausgangspunkt ist die soziale Betreuung und die anschließende (Wieder-) Eingliederung in den regulären Schulbesuch. Langfristiges Bestreben ist die Vermittlung von Bildung, die den Straßenkindern eine berufliche Perspektive eröffnet.

Der Verein will eine Betreuungsstätte errichten, die die Straßenkinder im Alter zwischen 8 und 13 Jahren schrittweise zurück in ein geregeltes Leben führt. Das Angebot wird regelmäßige Mahlzeiten, primäre ärztliche und psychologische Versorgung sowie Freizeitangebote und Übernachtungsmöglichkeiten umfassen. Außerdem wird eine Hausaufgabenbetreuung und bei Bedarf Nachhilfeunterricht angeboten, um das jeweilige Schulniveau zu fördern und herzustellen. Darüber hinaus werden auch Schulkosten (Lernmittel, Uniform, Elternbeiträge) übernommen. In angemieteten Wohnungen sollen sich die Straßenkinder durch einen geregelten Tagesablauf an einen strukturierten Alltag gewöhnen und so schrittweise in die Gesellschaft integriert werden. Perspektivisch sollen die Jugendlichen über eine Ausbildung Zugang zum lokalen Arbeitsmarkt erhalten. Die Rest-Cent-Mittel sollen zunächst für die Anmietung der Wohnungen genutzt werden.

Internetauftritt des Vereins: http://www.chancenfuerallee.com
E-Mail: info@chancenfueralle.com

**Sämtliche Fotos auf dieser Seite sind Eigentum des Vereins Chancen für Alle e. V.

Informationen des Vereins:

Betreuungsstätte für Straßenkinder in Douala, Kamerun (Bilder Stand August 2018)